Über KiSS:

Durch die zunehmende Technisierung unserer Umwelt ist es den Kindern nicht mehr möglich, ihren natürlichen Bewegungsdrang auf der Straße auszuleben.
Aber für eine gesunde Entwicklung unserer Kinder ist eine ausreichende, zielgerichtete körperliche Bewegung und ein Ausleben des natürlichen Bewegungsdrangs von elementarer Bedeutung.

 
Ein Mangel an Bewegung und Sport spiegelt sich in der aktuellen Bandbreite an negativen Entwicklungsauffälligkeiten im Kinderbereich wider:
 
Haltungsschwächen und -schäden
Übergewicht und Adipositas
Konzentrationsstörungen und Hyperaktivität
Organleistungsschwächen
Soziale Auffälligkeiten
 
WUSSTEN SIE SCHON, DASS...
25-60% aller Kinder Haltungsschwächen
25-30% aller Kinder Übergewicht
30-40% aller Kinder Koordinationsschwächen und Konzentrationsschwächen
20-30% aller Kinder Organleistungsschwächen aufweisen
Quelle: Bundesarbeitsgemeinschaft zur Förderung haltungs- und bewegungsauffälliger Kinder und Jugendlicher e.V. 1990.
 

Die im Jahr 2002 gegründete Pliezhäuser Kindersportschule wird von der Arbeitsgemeinschaft Sport in Pliezhausen (ASP) getragen.

Unser Anliegen ist es den Kindern die vielfältigen Möglichkeiten der Sportwelt nahe zu bringen. Damit sie sich im Laufe der Zeit von innen heraus (intrinsisch) entscheiden können was ihnen am besten gefällt. Je nach Neigung und Eignung werden sich dann Kinder für eine Individualsportart entscheiden.
In einem unserer vielen Vereinsangebote besteht ab ca. 8-9 Jahren die Möglichkeit sich neu zu orientieren.

Unser angestebtes Ziel ist es möglichst alle KiSS-Kinder so im Sport zu verwurzeln dass er sie ein Leben lang begleitet.

 
Unser Motto:
 "Früh beginnen und später entwicklungsangepasst nach Neigung und Eignung spezialisieren".
 
Unsere Qualitätskriterien:
Regelmäßiger, kontinuierlicher Unterricht im Schuljahresrhythmus
Auf Langfristigkeit angelegtes Konzept
Hauptamtliche Leitung
Unterrichtsdurchführung durch qualifizierte Lehrkräfte
Kinderzahl je Gruppe ca. 8-15
Psychomotorik Gruppe max. 6 Kinder
Ausbildungsstufen und Gruppenzuordnung nach individuellem Entwicklungsstand des Kindes und nach Absprache mit Gruppen-/KiSS-Leitung
Unterricht in der Regel zwischen 15:00 - 18:00 Uhr in Sporthallen und Sportstätten der Sport- und Bewegungsfreundlichen Gemeinde Pliezhausen mit den Ortsteilen Gniebel/Dörnach und Rübgarten
Einstieg auch während des Schuljahres möglich
Parallel- und Anschlussangebote im Verbund der Sport- und Bewegungsfreundlichen Gemeinde Pliezhausen
Unterrichtsgrundlage ist der Rahmenlehrplan des STB und seine Erweiterungen
Empfehlung einer ärztlichen Untersuchung ihres Kindes bei Unsicherheiten über den aktuellen kindlichen Gesundheitszustand

KiSS Pliezhausen, ein Qualitätsmerkmal mit strengen Richtlinien.
Die Unterscheidung ist notwendig, da der Begriff Kindersportschule nicht geschützt werden kann, und viele versuchen das Konzept zu kopieren

 
Die Unterrichtspraxis:
Gerätearrangements, kleine Spiele, Kräftigung, Dehnung, Entspannung, Musik, elementare Bewegungsaufgaben und sportliche Bewegungsziele bieten die Chance für Körperwahrnehmung, Raumerfahrung, Selbstbewusstsensbildung sowie Selbsteinschätzung und die Gewinnung sozialer Einsichten.
Ebenso wird hierdurch die sportliche Basis für Koordination, Schnelligkeit, Ausdauer, Kraft und Beweglichkeit geschaffen.
 
Kurzum: vielseitig, freudvoll, gesund und kindgemäß Bewegung und Sport erlernen, erleben und lebenslang betreiben...
 
...für eine gesunde, körperliche, geistige, emotionale und soziale Entwicklung.